1. Tag   Panoramatransfer zur Lodge ins Pantanal. Safariausflug am Spätnachmittag, Nachtessen, Übernachtung im Gemeinschafts - oder Privatzimmer.


2.Tag  Fotosafari (Auto/Geländewagen) auf der über 120 km langen Natur-National-Parkstrasse mit rund 100 Holzbrücken, wo sie viele Vögel, Säugetiere und Reptilien sehen können, Flussüberquerung mit Fähre, Besuch Aussichtspunkt Corumbá, einchecken Hotelschiff, danach Abfahrt und Nachtessen.


3.Tag   Besuch der Siedlung Paraguay-Mirim, Schnorchel-Ausflug in kristallklaren Gewässern. Mittagessen, Teilnahme am Alltag der Einheimischen (Verarbeitung von Früchten, Pflanzen zu Lebensmitteln und Souvenirs), Weiterfahrt.


4. Tag   Halt beim Porto Amolar. Ausritt unter Führung eines eingeborenen Guides in die atemberaubend schöne Wildnis mit Beobachtung von Tieren und Vögeln. Nach dem Mittagessen Relaxen. Danach Aufstieg (1Std.) zum Amolar "Hausberg" mit herrlicher Aussicht über das Pantanal bei besten Lichtverhältnissen. Nachtessen und Nachtausflug zur Beobachtung nachtaktiver Tiere.


5. Tag    Morgenwanderung zur Tierbeobachtung (ca. 3 Std.) unter Führung eines eingeborenen Guides entlang des Seeufers und durch die typische, (hier noch unberührte Pantanallandschaft). Nach dem Mittagessen Bootsausflug auf Nebenfluss wo sie, mit etwas Glück, auch einen Jaguar, Tapir oder Fischotter beobachten können. und Angeln von Piranhas. Nach dem Nachtessen Fahrt zum Nationalpark.*


6. Tag    In der Morgenfrühe Vogelbeobachtung im Nationalpark (Brutplätze div. Vogelarten), Fahrt zur Siedlung São Lorenço, Bootsausflug mit der atemberaubenden Kulisse des Amolargebirges im Hintergrund, Teilnahme an der Isca-Gewinnung, Verarbeitung von Pflanzen zu Heilmitteln, Fruchtsäften, Essen, je nach Jahreszeit- Miterleben der Wildreisernte. Rückfahrt nach Corumbá in der Nacht.


7. Tag     Besuch des historischen Zentrums von Corumbá, inkl. Pantanalmuseum, danach Rückfahrt nach Campo Grande oder Weiterfahrt nach Bonito.


Achtung!!!   Je nach Jahreszeit, aber auch nach ihren individuellen Interessen, können die einzelnen Aktivitäten angepasst werden .


* Es besteht die Möglichkeit zur Verlängerung um 1 Tag. Besteigung des zweithöchsten Berges des Amolargebirges mit einer unbeschreiblichen Rundumsicht auf das Pantanal. Bestaunen des Sonnenunterganges und des Südsternenhimmels, danach Übernachtung auf dem Gipfel im Zelt, Frühstück bei Sonnenaufgang mit nachfolgendem Abstieg.

Fairtrade HighlightTour 7 Tage.

Fairtrade Budget Tour 5 Tage.

1. Tag   Panoramatransfer zur Ranch mitten im Pantanal. Übernachten in Hängematte oder klim. Zimmer. Nachsafari auf dem besten Abschnitt der Pantanal-Parkstrasse.


2. Tag  Morgen, je nach Wahl: Reitausflug oder Dschungelwanderung. Nach dem Mittagessen, Fotosafari (Auto/Geländewagen) auf dem besten Abschnitt der Pantanal Parkstrasse und zur besten Zeit zum Fotografieren wo wir viele Vögel, Säugetiere und Reptilien sehen können. 

Beim Sonnenuntergang, Überquerung des Paraguayflusses mit der Fähre, Übernachtung in einfachem Hotel aber mit schöner Varanda am Seeufer und gutem Essen.


3.Tag   Besuch der Siedlung Porto da Manga. Teilnahme am Alltag der Einheimischen (Fischköder sammeln, Erklärungen über Verarbeitung von Früchten, Pflanzen zu Lebensmitteln), typisches Mittagessen von den Einheimischen zubereitet. Spätnachmittag-Bootsafari bis ca. 2 Std. nach Einnachten um die Krokodilaugen zu sehen und nachtaktive Tiere zu beobachten. Nachtessen und Übernachtung im Hotel. 


4. Tag   Morgens und nachmittags Bootsafari auf dem Paraguayfluss und seinen Zuflüssen: Taquari und Abobral. Miteingeschlossen ist das Piranha Angeln und Schwimmen im Fluss. Die Mahlzeiten und die Übernachtung wieder im Hotel.


5. Tag       Rückfahrt nach Campo Grande oder evt. Bonito über Albuquerque. Es gibt unterwegs nochmals viele Strecken auf der Pantanal-Parkstrasse und Asphaltstrasse wo man zahlreiche Tiere beobachten und fotografieren kann. Ankuft in Campo Grande  am späten Nachmittag  


Upgrad Optionen:


1 Tag extra um Corumbá zu besuchen. Historische Grenzstadt zu Bolivien, direkt am Paraguayfluss mit schöner Aussicht vom Berg über das Pantanal und einer weitherum bekannten kulinarischen Highlights. 


2-3 Tage extra in Bonito mit Ausflügen zur Grotte mit dem blauen See, Schnorchelausflugszielen oder Rotara-Papagaien Kolonie. 













 7 unvergessliche Tage im Herzen des Pantanal

Unser Exklusivangebot!



Mit ihrem Besuch unterstützen sie

die einheimische Bevölkerung

Die Fairtrade Highlight-Tour führt sie zum Amolargebirge, das Herz des Pantanal. Es ist landschaftlich der schönste Teil und neben der Premiertour, das absolute Highlight unter den Pantanaltouren. Es gibt dort keine Lodges, weshalb wir ab 5 Personen mit dem Hotelschiff dorthin fahren. Unterwegs beobachten wir die Tiere und herrliche Landschaft. Im Paraguay-Mirim, einem stillen Nebenfluss des Rio Paraguay schnorcheln wir in kristallklarem Wasser inmitten einer sagenhaften Unterwasserwelt . Beim Amolargebirge angekommen lernen wir die wahren «Pantaneiros» kennen. Sie stammen von den indianischen Ureinwohnern ab und sind die besten Pantanalkenner überhaupt. Wir nehmen an ihrem Alltags- und Kulturleben teil und sie zeigen uns zu Fuss, zu Pferd und mit dem Boot die lokalen Sehenswürdigkeiten und lassen uns eintauchen in die unbeschreib- liche Fülle der Fauna und Flora des unberührten Pantanal.

Fairtrade-Touren